Latest News

Damen 2 endlich wieder siegreich

  • Spielbericht   Damen 2

Am vergangenden Sonntag konnte die zweite Garde der Goose Necks Damen einen Auswärtssieg gegen die Kapellen Turtles erringen. Das Spiel wurde nach dem 6.Inning vorzeitig mit einem Spielstand von 28:16 für die Ratinger Damen beendet.

Bereits im ersten Inning war der Knoten, der die Offensive der Gänse in den vergangenen beiden Spielen gegen Düsseldorf und Wuppertal so zurückgehalten hatte, endlich geplatzt. Neun Punkte konnten die Ratingerinnen erzielen und in der Defensive ließen sie trotz mehrfach "geladenen Bases" nur drei gegnerische Punkte zu.
Im zweiten Inning erzielten die Damen zwar nur einen Punkt, aber eine sichere, eingespielte Defensive ließ auch nur einen gegnerischen Punkt zu. Im dritten Inning dann konnten die Gänsehälse ihren Vorsprung auf 13:4 ausbauen. Im vierten Inning ging das Offensiv-Feuerwerk weiter, Nina Klötzing konnte mit einem langen Triple-Hit direkt weitere Punkte für die Ratinger einheimsen, Sandra Giertz erzielte mit einem Single zwei RBIs und die Kapellenerinnen konnten das 4.Inning gerade noch rechtzeitig, einen Punkt vor der "Mercy-Rule", beenden. Starting-Pitcherin Thea Sorge hielt die Turtles dann, zusammen mit ihrer konzentrierten Feldverteidigung, weiter in Schach und ließ nur zwei Runs für die Heimmannschaft zu. Center-Fielderin N. Klötzing machte das erste "Out" des Innings mit einem spektakulären Running Catch, Shortstop E. Beckmann und Third-Base Frau T. Kaup ließen im Infield nichts anbrennen und beendeten das Inning somit schnell.

Im fünften Inning konnte nur Bianca Spelter einen Run erzielen. Die Turtles hingegen, so schien es, bei dem eigentlich sicher geglaubten Sieg, hatten sich gut "eingeschlagen" auf die Ratinger Pitcherin, trafen die Lücken, nutzten außerdem kleine Schwächen in der Ratinger Bunt-Defense und konnten insgesamt doch noch einmal sieben Punkte erzielen. T. Kaup und First-Base-Juniorin Jennifer Jochheim konnte das, aus Ratinger Sicht beinahe endlos erscheinende Defensiv-Inning, nach einem harten Grounder, der Richtung Richtung Third Base geschlagen wurde, mit einem sehenswerten Play beenden.
Im sechsten Inning dann hatten die Goose Necks Ladies ihre Offensiv-Stärke wiedergefunden, erkämpften sich sieben Runs und ließen nur zwei weitere Kapellener Runs zu, so dass das Spiel vorzeitig nach diesem sechsten Inning beendet wurde.

Eine Bilanz von insgesamt 19 Hits zeigte die Agressivität und den Schlagwillen der Ratingerinnen in der Offensive. Am nächsten Sonntag wird es, ebenfalls auswärts, noch einmal spannend für die zweite Garde der Goose Necks Damen gegen den Tabellenersten der Landesliga 2, die Krefeld Crows. Aber mit der Schlaglaune aus diesem Spiel, könnten die Ratingerinnen den Crows dann tatsächlich etwas entgegenzusetzen haben.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Unser U15 Team bei der Winterliga in Hagen (18.02.20)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.