Latest News

Trotz eines starken Kampfgeistes konnten die Gänse nicht siegen

  • Spielbericht   Herren 2

Am vergangenen Sonntag waren die Herren 2 zu Gast beim ungeschlagenen Tabellenführer, den Krefeld Crows.
Beim Hinspiel wurden die Herren bereits zwei mal deutlich geschlagen.

Mit lediglich 11 Mann und zwei Pitchern reiste man ins nahegelegene Krefeld, um dort dem Tabellenführer die Stirn zu bieten.
Krefeld besticht durch ihr starkes Schlagspiel.

Aber direkt im ersten Abschnitt des ersten Innings sollte sich augenscheinlich das Blatt wenden.

Krefelder Pitcher Ben Schepers kam nicht so recht ins Spiel und schenkte den Goose-Necks 4 Base on Balls und mußte 4 Hits abgeben.
Daraus resultierten die erste 6 Runs für unsere Herren.
Die Defense der Goose-Necks hingegen ließ keinen Run zu.

2 weitere Base on Balls und ein Hit im zweiten Inning brachten dann allerdings keine weiteren Runs, die Gastgeber verkürzten aber den Abstand nun auf 6:3.

Das dritte Inning verlief dann punktlos für beide Teams und nun hatten sich die Krefelder auf den Ratinger Pitcher eingeschlagen, dieser mußte nun im 4. und 5. Inning 8 Runs hinnehmen.
Auch ein Pitcherwechsel konnte da leider nichts mehr ändern, da nun die starke Schlagleistung der Krefelder deultich zu spüren war.
Immer wieder trafen sie die Lücken im Infield und Outfield, sodass das Spiel dann leider nach 6 Inning mit 17:7 an die Gastgeber ging.


Aufgrund der Tatsache, dass das Juniorenspiel, welches am gleichen Tag stattfinden sollte, ausfiel, und weil ein treuer Fan (we call him Paul) zwei Junioren nach Krefeld fuhr, konnten nun zwei Junioren zeigen, was sie können.

Narman Schüler begann auf dem Mound, nachdem die Offense keine Runs erzielen konnte.
Er mußte 2 Runs hinnehmen.
Ebenso im 2 Inning.
Bis zum 4 Inning erarbeiteten sich die Gastgeber einen komfortablen Vorsrung von 6 Runs.
Es stand 7:1.
Zwischenzeitlich mußte auch der Pitcher auf Ratigner Seite gewechselt werden, da für die Juniorenpitcher eine Pitchbegrenzung existiert.
Phillip Schlicht löste N. Schüler ab und erfüllte seine Aufgabe mit Bravur.

Da ein Spiel im 4 Inning noch nicht verloren ist, fassten sich die Gänse ein Herz und starteten die Aufholjagd, angeführt von den beiden Junioren.
N. Schüler, der zu Beginn noch einen DH hatte, zeigte mit 2 Doubles, dass er auch sehr gut schlagen kann.
Auch P. Schlicht hatte einen satten Hit, mit dem er einen Run erzielen konnte.
Zu Beginn des 6. Innings hatte man sich auf 7:7 rangekämpft und die Partie schien wieder offen zu sein.
Leider gelang es den Gastgebern, 2 weitere Runs zu erzielen, die die Gänse trotz Runner auf 3rd Base bei einem Aus nicht mehr aufholen konnten.

Somit ging auch das zweite Spiel hart erarbeitet an die Crows aus Krefeld, die somit weiter ungeschlagen die Tabelle anführen.

Doch aus diesem Spiel kann fast nur Positives mit in die nächsten Spiele genommen werden.
Der Kampfgeist war da, das Team wächst immer fester zusammen und die Junioren geben ihr Bestes um ein fester Bestandteil des Teams zu werden.

Coach Danielzick ist zuversichtlich, dass die nächsten Siege bereits vor der Tür stehen und nur darauf warten, abgeholt zu werden.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Knapp 22:19 für die Eltern nach furioser Aufholjagd gegen die U13 Kids! (28.09.20)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.