Latest News

Nicht schön, aber trotzdem gewonnen

  • Spielbericht   Herren 1

Am vergangenen Sonntag war die erste Herrenmannschaft der Goose-Necks zu Gast bei den Dortmund Wanderers. Mit jeweils einem „dicken“ Inning in beiden Spielen, konnten die Gänse sich gegen die Wanderers in beiden Spielen durch setzen.

Im ersten Spiel startete, gewohnt stark, Christian Wöllenstein für die Goose-Necks auf dem Mound. In den ersten beiden Innings ließ Wöllenstein keinen Run zu. Ab dem dritten Inning hatten sich die Dortmunder allerdings auf Wöllenstein eingestellt und schlugen seine Pitches härter, die Defense der Goose-Necks tat ihr übriges. Durch einige Hits und Fehler der Goose-Necks gelang es, den Gastgebern bis zum sechsten Inning fünf Runs zu erzielen.
Die Goose-Necks konnten bis zum sechsten Inning nur vier Runs erzielen. Im sechsten Inning sollte dann die Entscheidung fallen, doch die Gänsenacken mussten noch bis zum Ende kämpfen.
In der oberen Hälfte des sechsten Innings kamen zehn Goose-Necks an die Platte. Dabei schlugen die Goose-Necks keinen einzigen Hit und erzielten trotzdem sieben Punkte. Nachdem der Starting Pitcher der Dortmunder Marco Dietsch die ersten drei Batter des Innings durch Walks auf die Bases gelassen hatte, wechselten die Westfalen den Pitcher. Doch Deven Weselenak machte es Dietsch gleich, auch er walkte die beiden ersten Batter, die er sah und wurde danach durch Tobias Willach ersetzt. Aber auch dieser ließ durch einen Hit-by-Pitch, einen Walk und einen Groundball weitere Punkte zu. Erst durch ein Double Play kamen die Dortmunder aus dem Inning.
Doch konnte Wöllenstein die Dortmunder in ihrem Schlagdurchgang nicht kontrollieren. Nachdem er einen Punkt hinnehmen musste und Runner auf Third und Second Base waren, kam Malte Kuklan auf den Mound. Aber auch er konnte nicht verhindern, dass die Läufer, die bereits die Bases erreicht hatten, auch Homeplate erreichten. Durch ein Single und ein provoziertes Run-Down von Marvin Jarocki konnten beide Runner Homeplate überqueren. Erst danach gelang es den Gänsen das Inning zu beenden.
Im siebten Inning blieben die Goose-Necks punktlos und die Dortmunder hatten sich noch nicht aufgegeben. Dennis Drolitz konnte als erste Schlagmann einen Punkt erzielen und Stefan Scholz erreichte als zweiter Schlagmann die dritte Base, doch durch ein Groundout und zwei Strikeouts konnten die Goose-Necks die Bemühungen der Wanderers beenden.

Das zweite Spiel wurde klar durch das Pitching von Claus-Jan Hendricks bestimmt. Im gesamten Spiel erreichte kein Dortmunder die dritte Base und mit neun Strikeouts schickte er neun Dortmunder direkt wieder zurück auf die Bank.
Trotz der Leistung Hendricks blieb das Spiel bis zum sechsten Inning spannend, vorher hatten die Goose-Necks nur drei Punkte erzielt. Dort fiel erneut die Entscheidung und wieder einmal war es nicht die Stärke der Goose-Necks, sondern die Schwäche der Wanderers die entscheidend war. Durch fünf Errors der Verteidigung und zwei Hits der Gänsenacken konnten fünf Runs erzielt werden und der Vorsprung auf acht Punkte erhöht werden.
Die Gastgeber erzielten auch in den weiteren Innings keine weiteren Runs und so gewannen die Goose-Necks auch das zweite Spiel.

Am Ende waren es zwei verdiente Siege für die Goose-Necks, doch um auf der Siegerstraße zu bleiben, muss die Mannschaft sich in den nächsten Spielen steigern.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Saisonauftakt der 2ten Mannschaft im altehrwürdigen Jahnstadion zu Marl (20.04.24)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Latest Results

Datum Zeit Heim Gast  
21.04.24 11:00 Cologne Cardinals Tossball (U10) :
  11:00 Schüler (U12) Cologne Cardinals :
  13:00 Herren 1 Verl Gütersloh Yaks :
  13:00 Cologne Cardinals Tossball (U10) :
  13:30 Schüler (U12) Cologne Cardinals :
  15:00 Damen 2 Krefeld Crows :
  15:30 Herren 1 Verl Gütersloh Yaks :
20.04.24 11:00 Bonn Capitals 2 Jugend (U15) 2 :
  12:00 Damen Bonn Capitals :
  13:00 Marl Sly Dogs 2 Herren 2 :
  15:30 Damen Bonn Capitals :

Coming Up

Datum Zeit Heim Gast  
27.04.24 11:00 Jugend (U15) 1 Wuppertal Stingrays  
  12:00 Damen Cologne Cardinals  
  15:30 Damen Cologne Cardinals  
28.04.24 11:00 Aachen Greyhounds Jugend (U15) 2  
  11:00 Bonn Capitals Schüler (U12)  
  13:30 Bonn Capitals Schüler (U12)  
  15:00 Herren 2 Hagen Chipmunks 2  
  15:00 Damen 2 Ennepetal Raccoons