Latest News

Die unterschiedlichen Gesichter des Baseballs

  • Spielbericht   Herren 1

Zum Ligaauftakt der ersten Herrenmannschaft gegen die Wuppertal Stingrays werden den zahlreichen Zuschauern zwei komplett verschiedene Baseballspiele geboten. Im ersten Spiel werden insgesamt nur 2, im zweiten Spiel allerdings 33 Punkte erzielt.

Baseball ist ein Mannschaftssport. Überragende Leistungen von einzelnen Spielern geben zwar häufig den Ausschlag zum Sieg, aber manchmal sind sie eben doch nicht von Erfolg gekrönt.
Ein gutes Beispiel hierfür war das erste Spiel der Saison 2010. Mathias Winklareth, der Pitcher der Wuppertaler, zeigte seine ganze Klasse, indem er in sechs geworfenen Innings sieben Strikeouts warf und nur zwei Freiläufe erlaubte.
Dazu gesellten sich gerade einmal zwei Hits und ein abgeworfener Schlagmann, die allerdings fatale Folgen haben sollten. Der erste Hit des Spiels im zweiten Spielabschnitt von Frank Dyckmans war nämlich ein Homerun, der gleichermaßen die 1-0 Führung bedeutete. Im vierten Inning warf Winklareth Jonas Kuklan ab, der sogleich versuchte, das zweite Base durch ein Steal zu erreichen. Der Wuppertaler Catcher Hanson warf den Ball allerdings weit ins Outfield. Kuklan begab sich sofort in Richtung dritte Base, wohin auch der Centerfielder warf. Dieser Versuch scheiterte allerdings und der Ball landete im Aus, wodurch der Punktestand auf 2-0 erhöht wurde.
Mehr Positives gibt es über die Ratinger Offensive nicht zu berichten.
Für die Ratinger stand Christian Wöllenstein auf dem Mount. Er eröffnete die Partie mit einem Hit-by-Pitch, wodurch Fehlhauer auf die erste Base gelang. Der nächste Schlagmann Bischoff schlug einen Flugball ins Leftfield, wo Dennis Berg ihn sicher fangen konnte. Fehlhauer versuchte daraufhin an die zweite Base zu gelangen, wo er allerdings durch einen passgenauen Wurf in ein Aus verwandelt wurde.
Zu diesem Zeitpunkt der Partie konnte niemand ahnen, dass diese Situation repräsentativ für die entscheidenden Momente des Spiels sein sollte. Jeder Lapsus der Verteidigung wurde durch einen außergewöhnlichen Spielzug ausgeglichen.
Im vierten Inning erreichte Hanson nach einem Fehler von Hendrik Andersen die zweite Base. Der nächste Batter schlug zu First Baseman Frank Dyckmanns, der Hanson wiederum erfolgreich bei dem Versuch die dritte Base zu erreichen auswerfen konnte.
Im gleichen Spielabschnitt war es Rightfielder Andreas Voss vergönnt, einen Punkt der Wuppertaler durch einen präzisen Wurf zum Catcher Malte Kuklan zu verhindern. Eine weitere starke und wichtige Szene hatte er im darauf folgenden Inning, als er durch einen spektakulären Fang gar zwei Punkte abwehren konnte. Es hätte den Ausgleich bedeutet, der in diesem Fall von Mathias Winklareth selbst erzielt worden wäre. Es wäre die Krönung seiner starken Leistung gewesen.
So musste er sich aber mit der Niederlage abfinden, denn Christian Wöllenstein hatte ansonsten wenig Mühe mit den Wuppertaler Angreifern. Obwohl er zwischendurch etwas unkontrolliert warf, reichte es zu einem 4-Hit-Complete-Game-Shutout, in dem er nur 90 Pitches benötigte.
Das zweite Spiel unterschied sich vollständig vom ersten. Gleich im ersten Inning erzielten die Ratinger neun Punkte auf einen völlig überforderten Sebastian Tausch. Auch der Wechsel zu Leon Fehlhauer brachte nur kurzzeitig etwas, denn leider produzierten die Wuppertaler Feldspieler äußerst viele Fehler.
Dummerweise stand die Ratinger Verteidigung dem oftmals in nichts nach, sodass die Schwächeperioden der Pitcher Felix von der Heide und Claus Hendricks eiskalt zu neun Punkten ausgenutzt wurden.
Insgesamt überzeugten die Ratinger Schlagmänner auf der ganzen Linie und schlugen 16 Hits. Dadurch konnten 24 Punkte erzielt werden, die einen nie gefährdeten Sieg sicherstellten.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Die Preisträger der Saison 2021, aus allen Teams! (21.11.21)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.