Latest News

GN-Damen weiterhin auf der Siegesstraße

  • Spielbericht   Damen
Bild zur News

Nina Klötzing "save on 3rd"

Am vergangenen Sonntag schlugen die Damen der Ratingen Goose-Necks in einer spannenden Partie den letztjährigen Ligameister Duisburg Dockers mit 13:11. Dabei sah es bis zur oberen Hälfte des 6. Spielabschnitts nach einer deutlichen Angelegenheit aus. Doch so einfach wollten sich die duisburger Gastgeber nicht geschlagen geben und machten es zum Ende des Spiels noch einmal ein weing spannend.

Bei strahlendem Sonnenschein trugen die ersten Damen der Ratingen Goose-Necks Ihr zweites Saisonspiel in Duisburg bei den Dockers aus und Alles verlief zunächst nach Plan. Durch gute Schläge, cleveres Baserunning und solides Pitching der Starterin Vanessa Krause erarbeiteten sich die Damen in grün einen Vorsprung von 5:2 bis zum Beginn des 4. Spielabschnitts. Dann kam für Krause Shirley Kosten in den Pitcherscircle und hielt für die kommenden zwei Innings die Schlagfrauen der Dockers mit zwei "1-2-3-Ininngs" weiterhin an der kurzen Leine. Im Gegenzug baute die GN-Offensive bis zur oberen Hälfte des vorletzten Abschnitts den Vorsprung auf ein komfortabeles 10:2 aus. Dann jedoch brachte sich Kosten durch ungenaue Würfe selbst in Bedrängnis. Auch die Dockers-Offensive schien sich auf die deutlich schnelleren Pitches von Kosten eingestellt zu haben und produzierten ganze 5 Punkte in diesem Inning, bis Kosten selber mit einem Play an Firstbase das Inning "zu" machte. So war das Punktepolster zu Beginn des letzten Spielabschnitts auf 3 Runs zusammengeschmolzen. Doch auch die Pitcherin der Dockers hatte mit Kontrollproblemen zu kämpfen und lud die Bases voll. Jeanette Vierkotten räumte dann mit einem mächtigen Schlag ins tiefe Außenfeld so richtig ab. Alle drei Runner punkteten auf diesen sehenswerten Schlag. Vierkotten selber wurde jedoch beim Versuch den Schlag in einen "Grand-Slam-Homerun" zu verwandeln an Home "aus" gemacht. Das nun frisch aufgefüllte 6-Punkte-Polster galt es im letzten Halbinning über die Runden zu bringen. Doch kampflos aufgeben wollten die Damen der Duisburg Docker nicht. Mit 3 Hits in Folge gaben sie dies deutlich zu verstehen. 4 Punkte zum 13:11 konnten die Dockers noch erzielen, bis die ratinger Feldverteidigung die nötigen 3 Aus erzielen konnten. Somit konnten die GN-Ladies ihren zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel verbuchen. Das Trainergespann resümierte den Spieltag wie folgt: "Die Leistung am Schlag zeichnete sich durch gute Pitchselektion und gute Kontakte aus. Auch der Kampfgeist hat gestimmt - denn auch unter Bedrängnis hat man stets einen kühlen Kopf bewahrt. Dennoch gibt es keinen Grund sich auszuruhen. Die Schnelligkeit zwischen den Bases bietet noch Verbesserungspotential und auch die Feldverteidigung macht noch den ein oder anderen Flüchtigkeitsfehler." So die Coaches im Anschluss an die Partie. Am 24.5. treffen die Damen dann auf heimischen Boden auf die Hilden Wains und wollen ihre Siegesserie natürlich nicht abreißen lassen. An diesem Tag startet dann auch endlich die 2. Damenmannschaft der Goose-Necks in die Saison. Ebenfalls gegen die Hilden Wains.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Knapp 22:19 für die Eltern nach furioser Aufholjagd gegen die U13 Kids! (28.09.20)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.