Latest News

Team 2 teilt sich erneut die Punkte

  • Spielbericht   Herren 2

Dank eines 3-Run-Homeruns von M.Buschmann im 6.Inn und dem erneut guten Pitching von "Mound-Rookie" F.Dyckmans gewinnt das 2.Herren-Team das erste Spiel des Doubleheaders bei den Düsseldorf Bandits mit 13:9. Im zweiten Spiel ließen aber die Kräfte nach, so daß nach dem 4:10 auch diesmal wieder nur die Punkte geteilt wurden.

Nachdem zu Saisonbeginn beim Hinspiel der beiden Mannschaften auf Ratinger Boden in der Einflugschneise des Düsseldorfer Fluhafens nur ein Spiel gewonnen wurde, wollten die GOOSE-NECKS im Rückspiel die Chance auf einen Doppelsieg diesmal auf dem Feld der Bandits am Ende der Startbahn im Duell der beiden "Flughafen"-Mannschaften nutzen. Möglicherweise war es aber bereits das letzte Mal, daß man unter den donnernden Fliegern spielen mußte, weil es heißt, daß das Spielfeld der Bandits zur nächsten Saison ins Messegelände verlegt werden soll.

Mit Ex-Bandit M.Buschmann in der Lineup und Starting-Pitcher S.Schneider auf dem Mound erwischten die GN´s den besseren Start. 4 Basehits, 1 Walk und 1 HbP der ersten 6 Gänse lieferten 4 Runs im 1.Inn bevor der Düsseldorfer Pitcher A.Voss ins Spiel fand und mit 3 anschließenden Outs größeren Schaden abwenden konnte. Schneider hatte zu Beginn mit den Banditen keine Probleme und ließ nur 1 Punkt bis ins 3.Inn zu. Beim derzeitigen Spielstand von 6:1 für die Ratinger produzierten allerdings nun die Bandits 3 Runs durch mehrere Basehits. Der soliden Defense, u.a. mit einem Out von Centerfielder Jaekel an Homeplate, war es zu verdanken, daß den Bandits (noch nicht) der Ausgleich gelang.
Da die Ratinger es aber im anschließenden 4.Durchgang versäumten, ihren knappen Vorsprung auszubauen, übernahmen nun die Bandits mit 7:6 die Führung, so daß Pitching-Rookie Dyckmans für Schneider den Mound übernahm. Trotz seines hohen Alters hat Dyckmans seinen Traum ein Pitcher zu werden, nicht aufgegeben und seit vergangenen Winter intensiv, u.a. mit Privat-Trainer im Hausflur an seiner Motion gearbeitet, so daß Coach Danielzick nach den guten Leistungen gegen Holzwickede erneut auf ihn setzte. Tatsächlich bekamen die Ratinger so die Düsseldorfer Offensive wieder unter Kontrolle und ließen nur noch 2 weitere Runs bis zum Spielende zu, einer davon durch einen Solo-Homerun von Timmermann im 6.Inn. Zuvor glichen sie im 5.Durchgang zum 7:7 aus, bevor ein 3-Run-Homerun zum 10:7 ausgerechnet von M.Buschmann die Vorentscheidung bedeutete. 3 weiteren Punkten im 7.Abschnitt hatten die Bandits nichts mehr entgegen zu setzen, so daß der Sieg mit 13:9 an die Goose-Necks ging.

Dem ersten spannenden Spiel folgte ein klarer, unspektakulärer Sieg der Bandits in Spiel 2. Die Ratinger, die nur mit 10 Spielern angetreten waren, hielten zu Beginn durch den 2.Homerun von M.Buschmann (2 Runs) noch kurzzeitig mit. Starter A.Danielzick konnte für die Ratinger bis zum 5.Durchgang beim Stande von 3:5 das Spiel noch offen halten. Dann jedoch hatten sich die BAndits auch auf seine Pitches eingestellt und zogen mit 9:3 davon. Reliever B.Bartz vehinderte Schlimmeres und ließ nur noch einen weiteren Run zu, jedoch schien die Ratinger Offensive nun zu müde für eine erneute Schlußoffensive zu sein. Zwar hatte man zum Schluß nur 1 Hit weniger als die Bandits auf dem Konto, doch leider konnten daraus keine Punkte erzielt werden. Damit bleiben die Gänse weiter im Mittelfeld der Verbandsliga hinter den beiden Düsseldorfer Teams auf Platz 5.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Unser U15 Team bei der Winterliga in Hagen (18.02.20)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.