Latest News

Dramatisches Duell: Ratingen Goose Necks bezwingen Verl Gütersloh Yaks in einem Herzschlagfinale

  • Spielbericht   Herren 2

In einem nervenaufreibenden Schlagabtausch, der alle bis zur letzten Sekunde in Atem hielt, triumphierten die Ratingen Goose-Necks über die Verl Gütersloh Yaks mit einem knappen Sieg von 10 zu 8. Es war ein Sieg der Moral

Am gestrigen Sonntag, dem 16. Juni 2024, erlebten die Fans des Baseballs in der Bezirksliga 1 einen echten Nailbiter. Die zweite Mannschaft der Ratingen Goose-Necks traf auf die zweite Mannschaft der Verl Gütersloh Yaks. Der Starting Pitcher der Goose-Necks, Heiko Wolle, startete furios in das Spiel und ließ nur drei Schlagleute der Yaks zu, ohne einen Gegenpunkt zu kassieren.
Die Offensive der Goose-Necks zeigte sich direkt im Anschluss von ihrer besten Seite. Florian Ostermann nutzte einen Fehler des Right Fielders der Yaks, um auf Base zu kommen und wurde kurz darauf durch einen weiteren Fehler des Short Stops nach Hause gebracht. Doch das war erst der Anfang. Nach einem Single von Mats Becker und einem Base on Balls für Heiko Wolle, wurden beide durch Jens Wolf und Jeffrey Hipp nach Hause geschlagen. So stand es nach dem ersten Inning bereits 3 zu 0 für die Goose-Necks.
Doch die Yaks ließen sich nicht unterkriegen und starteten im zweiten Inning ihre Aufholjagd. Trotz zweier schneller Aus führten Feldspielfehler und Kontrollprobleme von Pitcher Wolle dazu, dass die Yaks auf 3 zu 3 ausgleichen konnten. Die Offensive der Goose-Necks hingegen konnte in den folgenden drei Innings keine weiteren Akzente setzen. Der Pitcher der Yaks, Schrade, hatte die Angreifer der Goose-Necks fest im Griff, sodass in jedem Inning nur die Minimalanzahl an Schlagleuten zum Zug kam.
Im dritten Inning verschärften die Yaks die Situation für die Goose-Necks, indem sie durch Singles ihrer Middle of the Line-up-Schlagmänner zwei weitere Punkte erzielten. Nach drei Innings stand es somit 5 zu 3 für die Yaks. Doch Heiko Wolle fand zurück in die Spur und ließ im vierten und fünften Inning keine weiteren Punkte zu.
Die Spannung erreichte ihren Höhepunkt in der unteren Hälfte des fünften Innings. Die Goose-Necks nutzten eine Schwächephase des Yaks-Pitchers aus und erzielten durch Base on Balls und kleine Basehits drei Punkte, was zur Auswechslung des Pitchers führte. Doch die Yaks konterten sofort zu Beginn des sechsten Innings. Sie reproduzierten das vorherige Inning der Goose-Necks und drehten das Spiel durch Base on Balls und kleine Singles wieder zu ihren Gunsten. Mit 8 zu 6 für Verl ging es in die untere Hälfte des sechsten Innings und vorletzten Innings.
Hier bewiesen die Goose-Necks ihre ganze Entschlossenheit. Sie erzielten vier Punkte, meist aufgrund von Base on Balls des Pitchers und schmerzhaften Feldspielfehlern der Yaks, gepaart mit ein präzisen Hits.
Die Yaks hatten im siebten Inning noch einmal die Chance zum Gegenschlag, doch ihre letzten drei Schlagleute gingen sang- und klanglos unter. Die Goose-Necks gewannen die Partie mit 10 zu 8 und zeigten damit einmal mehr, dass im Baseball bis zum letzten Aus alles möglich ist.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Ringen auf einem Barren wird sicherlich kein Trendsport (05.05.24)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Datum Zeit Heim Gast  
21.07.24 12:00 Damen 2 Aachen Greyhounds  

Latest Results

Datum Zeit Heim Gast  
20.07.24 13:00 Damen Hamburg Knights :
  16:30 Damen Hamburg Knights :