Latest News

Bundesliga sweept gegen Berlin

  • Spielbericht   Damen

Die längste Auswärtsfahrt hat sich gelohnt, das Damen Bundesligateam gewinnt beide Spiele in Berlin mit 10:5 und 14:6. Zwei tolle Spiele unserer Damen, die ihr Bundesliga Niveau in der Defense sowie in der Ofense bewiesen haben.

Spiel 1:

Für Berlin startet die Battery Sanchez Ramos auf Bahls. Leadoff Vasquez, L. kommt per Walk auf base. Durch Hits von Kirchhoff S. und Schulze H. Können die Gänse die ersten beiden Punkte einfahren bevor es in die Defense geht.

Die Gänse starten mit Thaqi L. auf Hanna H. hinter der Platte. Die erste Schlagfrau wird durch ein Groundout wieder zurück auf die Bank geschickt. Durch zwei Hits kommt ein Punkt rein. Der nächste wird durch ein Strikeout und ein Flyout verhindert.

Bis ins fünfte Inning sollte es spannend bleiben. Die Berliner konnten im vierten Inning den Ausgleich erzielen.

Das wollten die Gänse nicht auf sich sitzen lassen und fingen endlich an auf die Bälle zu schlagen. Durch Hits von Kirchhoff S.(1B), Stöcker A. (2B+), Schulze H.(1B), Harm H. (3B) Füsser P.(1B), Greul T. und aggressiven Baserunning konnten sie sieben Punkte erzielen.

Durch einen Error im Feld, Hit by Pitch und einem Hit konnten die Berliner nur noch zwei Punkte nachlegen.

Somit ging das erste Spiel mit 10:5 an die Goose Necks.


Spiel 2:

Spiel zwei startet mit einem alten Goose Necks Gesicht auf dem Mount für die Berliner. Andrea Halko konnte die Damen im ersten Inning gut im Schacht halten. Nur Schulze H. (1B) und Stöcker A. (BB) kamen auf Base strandeten dort aber.

Die Goose Necks starten mit A. Alvarez Carraaco,der neuen Importspielerin aus Venezuela, auf H. Kroll.
Die Berliner verwandeln die zwei Hits direkt in zwei Punkte.

Aber auch die Gänse sind im zweiten Inning aufgewacht und können durch Hits von Jochheim J.(2B), Füsser (1B) und einem 2 RBI Homerun von Vasquez L. vier Punkte einfahren.
Im dritten und vierten Inning ließen die Pitcher auf beiden Seiten nicht viel zu, sodass die Damen mit einem Vorsprung von 6:3 ins 5 Inning starteten.

Schöne Hits von Stegner S.(1B), Schulze H.(1B), Kirchhoff S.(1B), Greul T.(1B), Füsser P. (1B) und einem 3 RBI Homerun von Harms H. bringen den Goose Necks acht Punkte ein.

Die Berliner gaben das Spiel aber noch nicht auf und konnten durch Hits und Errors auf Seiten der Goose Necks noch drei weitere Punkte erzielen.

Am Ende hieß es aber Ball Game im 5 Inning da die 7 Run Rule griff. Die Damen gewinnen das zweite Spiel mit 14:6
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Ringen auf einem Barren wird sicherlich kein Trendsport (05.05.24)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Datum Zeit Heim Gast  
21.07.24 12:00 Damen 2 Aachen Greyhounds  

Latest Results

Datum Zeit Heim Gast  
20.07.24 13:00 Damen Hamburg Knights :
  16:30 Damen Hamburg Knights :