Latest News

Goose-Necks Schüler gewinnen den Nikolaus-Cup!

  • Spielbericht   Schüler (U12)
Bild zur News

Neun Kinder spielten acht-von-acht. Eine tolle Truppe!

Unser NRW Liga Team rauschte am Samstag nur so durch die Wuppertaler Bayerhalle, wo sich die NRW-Nachwuchsteams ihr alljährliches Stelldichein gaben. Acht Teams traten nacheinander gegen die jungen Gänse an, und alle acht mussten sich der Grün-Weißen Truppe, die beseelt und technisch versiert spielte, geschlagen geben. Ein toller Erfolg, auf die das Team nach den beiden Zweitplatzierungen der Vorsaison (Nikolausturnier und Winterliga) konsequent hingearbeitet hatte.

Wie immer war das Turnier der Stingrays geprägt von guter Organisation, viel Spaß bei allen Beteiligten, sowie appetitlichem Catering für die mitgereisten Eltern. Sportlich hatten sich die jungen Goose-Necks in diesem Jahr etwas vorgenommen, nach einem zwar erfolgreichen aber nicht immer leichten Jahr in der NRW Liga, in der es gegen die drei großen Konkurrenten aus Paderborn, Köln und Bonn zu bestehen galt. In der Halle hatte man sich im Vorjahr noch knapp geschlagen geben müssen, sowohl beim Nikolauscup als auch der aus mehreren Turniertagen bestehenden Winterliga; beides hatte man mit den respektablen, aber „undankbaren“ zweiten Plätzen abgeschlossen.

Von zehn nominierten Spielern reisten (bei einem Krankheitsausfall) neun an, die sämtlichst eine gute Einstellung und ein gerüttelt Maß an Erfahrung mitbrachten. Entsprechend entschloss sich der Coach, auch jeden der Spieler in jedem Spiel einzusetzen, mit fliegenden Wechseln in der jeweils zweiten Spielhälfte. Auch bei den Positionen gab es einige Wechsel, jeder wurde auf mindestens zwei verschiedenen Positionen im Feld tätig.

Sportlich war trotz dieser Variabilität eine recht konstante Leistung und Steigerung zu beobachten. Beim ersten Spiel gegen Köln benötigte man noch eine Messerspitze Glück, da zwei „Strikeouts“ des etwas nervösen letzten Schlagmanns der Domstädter einige Kölner Punkte verhinderten. Danach lief alles souverän und rund weiter, sowohl auf der offensiven Seite – die Kinder schlugen kräftig zu, kamen konstant auf Base und wurden dann von den weiteren Schlagleuten mit harten Groundballs in die Ecken „abgeräumt“ – als auch in der Defensive, wo Bälle von den Seitenwänden aber auch Line Drives mit Höchstgeschwindigkeit in die Handschuhe tropften bzw. ploppten, um dann mit "Quick Hands" teil gleich zum Double Play weiterverarbeitet zu werden.

Nach der letzten Begegnung kam großer Jubel auf, denn nach all den Siegen war klar: der erste Platz würde die Belohnung sein. Und das darf man auch einmal feiern und als gutes Gefühl mit in ein neues Baseballjahr nehmen, drinnen ebenso wie draußen. Das sollte eigentlich als Motivation für ein weiteres Jahr NRW Liga reichen – ansonsten hilft nur noch eine inspirierende Key Note Speech von ChatGPT!

Derweil sei noch hinzugefügt: auch unser jüngstes Team, die Tossballer, schlugen sich derweil an gleicher Stelle respektabel – Bericht des Kollegen separat.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< U12 - dezimiert aber gutgelaunt, zum Auftakt der Herbstferien (02.10.23)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.