Latest News

Fehlzündung beim Tabellenschlusslicht

  • Spielbericht   Herren 1

Die erste Herrnmannschaft der Goose-Necks, derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz der 2. Baseball-Bundesliga Nordwest, trat am vergangenen Samstag zum Duell mit dem Tabellenletzten Düsseldorf Senators an. Ein nervöser Start in den Doppelspieltag kostete die Goose-Necks dabei das erste Spiel, das mit 9:10 verloren ging. Im zweiten Spiel lief die Mighty Green Machine hingegen rund und verbuchte einen ebenso notwendigen wie überzeugenden 11:3-Sieg.

Die Ausgangslage vor dem Spieltag bei den Düsseldorf Senators war für die erste Herrenmannschaft eindeutig: Mindestens ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten aus Düsseldorf musste her, wollte man nicht auf den letzten Tabellenplatz abrutschen und beim Kampf gegen den Abstieg arg ins Hintertreffen geraten. Über diesem Minimalziel stand jedoch eine noch verlockendere Aussicht: Bei zwei Siegen hätten sich die Abstiegssorgen praktisch schon erledigt gehabt. Doch anstatt wie erhofft mit Vollgas stotterte der Goose-Necks-Motor zu Beginn des ersten Spiels des Tages gewaltig. Mehrere Errors und Misplays, an denen alle Mannschaftsteile beteiligt waren, waren genau das Gegenteil von dem, was die Gänse sich vorgenommen hatten. Goose-Necks-Pitcher Tobias Esch nahm die Sache zwar schließlich selbst in die Hand und beendete das Inning schließlich mit zwei Strikeouts. Die Aufgabe, der sich die Goose-Necks gegenüber sahen, war da allerdings schon sehr viel schwieriger geworden: Einen Rückstand von 0:6 nahm man aus dem ersten Inning mit in den Rest des Spieltages.

Im weiteren Verlauf des ersten Spiels legten die Gänse ihre anfängliche Nervosität dann nach und nach ab. Im sechsten Inning gelang es sogar, den Rückstand auf 6:7 zu verkürzen. Doch drei Düsseldorfer Basehits im direkten Gegenzug ließen den Abstand wieder auf 6:10 anwachsen. Ein 2-RBI-Double von Tom Stockter brachte die Gänse im achten Inning zwar noch einmal in Schlagweite, ausgleichen konnten sie das Spiel aber nicht mehr. Das erste Spiel ging somit mit 9:10 verloren und brachte die Goose-Necks nun wirklich in die Bredouille: Ein Sieg im zweiten Spiel des Tages war nun absolut Pflicht.

Trotz dieser noch einmal verschärften Ausgangslage war die Nervosität vom Beginn des Spieltages inzwischen allerdings offenbar raus aus dem Gänse-System. Im zweiten Spiel zeigte das Team um Pitcher Nick König vom Start weg eine hochkonzentrierte Leistung. König nagelte in der Defensive eine Null nach der anderen an das Scoreboard und beendete das Spiel schließlich nach 7 gepitchten Innings mit 2 Earned Runs und 10 Strikeouts. In der Offensive legten die Goose-Necks gleichzeitig kontinuierlich Punkte vor, wobei es auch hier immer dann besonders gut lief, wenn König an den Schlag kam. Mit dem Schläger standen für ihn am Ende 3 Hits in 5 At Bats (darunter ein Triple) und 5 RBIs zu Buche. Erst im letzten Inning schwächelte die Goose-Necks-Defensive etwas und ließ noch zwei unnötige Runs zu. Dadurch verkürzten die Senators auf den Endstand von 11:3, den Sieg der Goose-Necks verhinderte das jedoch nicht mehr.

Nach der Siegteilung stehen die Goose-Necks mit 7 Siegen zu 15 Niederlagen nun weiterhin knapp vor den Senators auf dem vorletzten Tabellenplatz. In dieser Ausgangslage leitet das letzte Heimspiel der Saison am kommenden Sonntag gegen die Cologne Cardinals nun die Schlussphase der Saison ein. Im Hinspiel hatten die Gänse den starken Cardinals einen Sieg abgenommen, und auch im Rückspiel vor heimischem Publikum rechnen sich die Goose-Necks Chancen auf einen wichtigen Punktgewinn aus.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Ringen auf einem Barren wird sicherlich kein Trendsport (05.05.24)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Latest Results

Datum Zeit Heim Gast  
16.06.24 11:00 Schüler (U12) Cologne Cardinals :
  11:00 Wesseling Vermins Tossball (U10) :
  13:00 Wesseling Vermins Tossball (U10) :
  13:00 SG Marl Sly Dogs 3/Bottrop Blackjacks AK Jugend (U15) 1 :
  13:30 Schüler (U12) Cologne Cardinals :
  15:00 Herren 2 Verl/Gütersloh Yaks 2 :
  15:00 Damen 2 Aachen Greyhounds :
15.06.24 13:00 Cologne Cardinals 3 Herren 1 :
  15:30 Cologne Cardinals 3 Herren 1 :

Coming Up

Datum Zeit Heim Gast  
22.06.24 11:00 Damen 2 Neunkirchen Nightmares 2  
23.06.24 11:00 Schüler (U12) Bonn Capitals  
  11:00 Bonn Capitals 2 Jugend (U15) 2  
  13:30 Schüler (U12) Bonn Capitals