Latest News

U12 Baseballer mit umkämpftem Doppelsieg am letzten Heimspieltag

  • Spielbericht   Schüler (U12)

Am Sonntag hatte unsere U12 Besuch aus Dortmund: die Wanderers, die an der NRW Verbandsliga teilnehmen, schauten auf einen Double-Header vorbei. Wie im Vorfeld erhofft, gab es zwei sehenswerte Spiele auf Augenhöhe, bei denen es am Ende sogar jeweils auf einen Run ankam. Beide Male hatten die Grün-Weißen knapp die Nase vorn. Das vorrangige Tagesziel für die Kinder, aktiv an den Schlag zu gehen und Looking Strikeouts zu vermeiden, wurde dabei erreicht – auch wenn natürlich nicht jeder Versuch in einen Base Hit mündete, gab es neben „swings and misses“ jede Menge Kontakte und Bälle im Spiel.

Der Verlauf beider Spiele war dabei durchaus unterschiedlich:

Im ersten Spiel konnte Tjark als Pitcher überzeugen und hatte die Offensive der Wanderers zumeist im Griff. Nach einem anfänglichen Walk der Dortmunder kamen die Goose-Necks per Groundout und zwei Strikeouts aus dem Inning. Im Nachschlag brachten sie sogleich den ersten Zähler aufs Scoreboard, da Tobias ein Triple ins Rightfield schlug und später scorte. Nach drei Innings lagen die Gastgeber mit 4:1 vorne, u.a. durch ein schönes RBI Double von Jonas. Im vierten Durchgang wackelte die Führung etwas, als Tjark nach einem Base Hit auch zwei Walks abgab und zwei Punkte scorten. Er ließ sich jedoch nicht aus dem Spiel bringen, schnappte sich einen Infield Pop-Up selbst und konnte am Ende ein komplettes Spiel und den Win für sich verbuchen – mit 11 Strikeouts bei 20 gegnerischen Schlagleuten durchaus dominant. Endstand: 4:3 für die Goose-Necks Schüler.

Im zweiten Spiel setzten beide Teams primär auf jüngere Pitcher, die alle einen guten Job machten, dabei naturgemäß mehr Kontakt zuließen. Auf beiden Seiten machte die Defensive einige schöne Spielzüge, zeigte aber auch Unsicherheiten, die die etwa das Ratinger Team durch alertes Baserunning ausnutzen konnte. Als Starter auf dem Wurfhügel fungierte Yuki, der in zwei Innings nur drei Runs abgab, während sein Team acht Punkte scoren konnte, von denen sieben aktiv hereingeschlagen wurden: 2 RBI („Runs Batted In“) gingen an Schoan, 3 an Tobias, und Tjark schlug gar einen 2-Punkte Homerun. Im dritten Inning übernahm Noah L. als Pitcher – er warf durchaus effektiv, aber zwei Fehler der Defensive trugen dazu bei, dass die Gäste auf 8:7 herankamen. Nach dem vierten Innning, in dem Schoan pitchte, stand es dann 12:11 für die Goose-Necks, die ihrerseits etwa durch ein RBI Double von Thomas gescort hatten. Nun galt es im letzten Durchgang, das eine Führungspünktchen nach Mögllichkeit zu verteidigen. Quentin übernahm als „Closer“ auf dem Wurfhügel, startete etwas wacklig mit einem Walk, verdiente sich dann aber mit tatkräftiger Unterstützung der Feldverteidigung (ein Caught Stealing und ein spielbeendendes Double Play) den Save, und die Goose-Necks konnten ihre beiden Erfolge ordentlich zelebrieren.

Insgesamt ein schöner Baseballtag bei bestem Wetter, mit fairen Gegnern und übrigens auch großartiger Unterstützung der Eltern bei Aufbau, Catering und den vielen kleinen Dingen, die am Spieltag so anfallen. An den kommenden drei Wochenenden stehen bei den Goose-Necks nun neben der Ausrichtung des U16 Softball Länderpokals im Nachwuchsbereich die Spiele der U10 Tossball und U15 Teams im Vordergrund (beide hatten 2021 leider erst einen Spieltag). Die U12 trifft sich dann noch am 2. Oktober in Krefeld auf einen gemeinsamen Saisonabschluss mit den Crows.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Die Preisträger der Saison 2021, aus allen Teams! (21.11.21)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.