Latest News

Punkteteilung im Little League Klassiker bei den Senators

  • Spielbericht   Little League (U13)
Bild zur News

Geschafft... der Regen ließ sich Zeit bis nach Spielende

Am Samstag teilten sich, wie bereits in den Hinspielen, die Senators und Goose-Necks die Siege. Wiederum ging es in beiden Partien knapp zu, spannend bis zum letzten Aus. Diesmal war es aus Ratinger Sicht eine rekordverdächtige Anzahl defensiver Fehlgriffe und –würfe im Infield, die das erste Spiel kosteten und einen möglichen Doppelsieg verhinderten. Das Outfield steuerte hingegen auf allen drei Positionen sicher gefangene Flugbälle bei, und die generell positive Schlagleistung sicherte den Sieg im zweiten Spiel.

Schon vor dem Spiel war gewiss, dass es sich um den entscheidenden Saisonspieltag handeln dürfte. Die Little League Staffel II wird in diesem Jahr dominiert von den Teams aus Bonn und Köln, die vor ihrem Aufeinandertreffen an diesem Wochenende noch kein Spiel verloren hatten, beide an der DM teilnehmen werden und es den Kindern aus Düsseldorf und Ratingen überlassen, mit „irdischem“ Little League Baseball um die Plätze drei und vier zu kämpfen.

Im ersten Spiel schickte der Düsseldorfer Starter Pepe gleich die ersten drei Goose-Necks mit einem Strikeout zurück auf die Bank, auch im zweiten waren mit einem Hit von Louisa und Walk von Thomas keine Punkte zu holen. Derweil lieferte Katharina als Pitcherin wieder einmal ab, wofür sie bekannt ist: Bälle in und an der Strikezone, mit denen sie Walks vermeidet – sie gab in vier Innings nur einen einzigen ab! – und meist schwache Kontakte der Batter erzeugt. Leider hatte die Infield-Verteidigung einen rabenschwarzen Tag und setzte auch die friedlichsten Ground- und Flyballs nicht in Outs um. Dies betraf das konsequente Angreifen der Bälle ebenso wie die Aufnahme mit dem Handschuh und die Würfe, die an der ersten Base vorbei ins Rightfield segelten. Der Scorer drückte beide Augen zu und vergab teils auch Hits, sonst hätte es wohl einen Fehler-Rekord gegeben. In jedem Fall lagen die Senators nach zwei Innings unnötigerweise mit 3:0 vorn und kamen nach zwischenzeitlichem 2-RBI-Double von Jack mit einem 5:2-Vorteil in das letzte Inning. Noch einmal wurde es spannend, als Starting Pitcher Pepe gewechselt werden musste und ein Punkt hereinkam, doch blieb es beim 5:3 für die Senators.

Für das zweite Spiel hatten sich die Gäste natürlich viel vorgenommen, insbesondere eine wachere Defense in anderer Besetzung. Es ging auch glänzend los, gleich vier Hits und ein Walk brachten ein 3:0 Polster für Starter Jack auf Seiten der Grün-Weißen. Der aber startete unsicher, gab einige Walks ab und verletzte sich dann noch leicht beim Stand von 3:4, als er die Homeplate abdecken wollte, so dass er ausgewechselt werden musste. Max übernahm daraufhin das Pitching und kam ohne weitere Punkte aus dem Inning. Sodann drehten die Gänse am Schlag auf, erzielten durch diverse Walks und drei Hits von Louisa, Jeremias und Mats 7 Punkte. Das Polster hielt jedoch nicht lange vor; auch Max haderte etwas mit der Kontrolle, die Senators trafen den Ball und glichen auf 10:10 aus. Im nächsten Inning dann wieder die Gänse: es gab Hits für Max und Katharina, auch Thomas und Lousia kamen auf Base, Jeremias schlug dann den vierten Punkt des Innings herein. Damit hatte Louisa, die zum Nachschlag der Gastgeber pitchte, genau das richtige Polster. Sie ließ noch etwas Spannung zu, aber nach guter Unterstützung von einem schönen Play von Jack (wieder im Spiel) und Timm an der Platte sowie einem Catch von Jeremias im Right Field gelang ihr das erlösende Strikeout zum 14:13 Endstand.


Fazit: Wilder U13-Baseball, nicht gerade blutdrucksenkend für den Coach. Das Ergebnis spiegelt jedoch eine gerechte Teilung wider, und spricht bei verbesserungsfähiger Defense für das Potential des grün-weißen Teams. Das letzte Saisonspiel der Goose-Necks steht am nächsten Samstag (11h) daheim in Breitscheid an. Gegen die Bonn Capitals geht es zwar diesmal nicht um den Finaleinzug, aber um einen hoffentlich positiven Saisonabschluss für alle Spielerinnen und Spieler.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Sechs junge Goose-Necks plus Betreuer -- unsere starke Fraktion beim Sommercamp in Werl (20.08.19)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Latest Results

Datum Zeit Heim Gast  
15.09.19 13:00 Untouchables Paderborn Damen :
  15:30 Untouchables Paderborn Damen :
14.09.19 11:00 Little League Majors Bonn Capitals :
  11:00 Neuss Rebels Mixed Softball :
  13:30 Little League Majors Bonn Capitals :
  14:00 Mönchengladbach Blackcaps Herren 2 :
  15:00 Wuppertal Stingrays Mixed Softball :

Coming Up

Datum Zeit Heim Gast  
21.09.19 11:00 Schüler Tossball Kapellen Turtles   Heimspiel!
  13:30 Schüler Tossball Kapellen Turtles   Heimspiel!