Latest News

Rückblick auf die Juniorensaison 2014

  • Allgemein   Junioren

Hallo Goose-Necks!

Dieses Jahr konnte ich leider nicht am Gänseessen teilnehmen. Deswegen möchte ich euch zumindest auf diesem Wege ein wenig von der vergangenen Saison der Junioren erzählen und euch an dem teilhaben lassen, was ich dieses Jahr erlebt habe.

Bevor ich aber zu den Junioren selbst komme, muss ich mich bei zwei Menschen bedanken, ohne die diese Saison nicht möglich gewesen wäre: Zum einen Paul Relf, der inzwischen seit Jahren eine feste Institution in der Juniorenmannschaft ist. Paul hat uns wieder zu jedem Spiel begleitet und diese mit seiner Kamera für uns festgehalten.
Zum anderen Sebastian Siegemund, der dieses Jahr zusammen mit mir das Team trainiert hat und mich damit enorm unterstützt und entlastet hat. Danke euch beiden!
Nun also zur Saison: Wenn man nur die Fakten und Ergebnisse betrachten würde, käme man wohl zu einem ziemlich ernüchternden Urteil. Die ganze Saison über hatten wir auf Grund einer dünnen Spielerdecke und erneut zahlreichen Verletzungen so gut wie jeden Spieltag damit zu kämpfen, überhaupt Neun einsatzfähige Spieler zu finden. Das führte dazu, dass sich viele Spieler auf einmal auf ungewohnten Positionen wiederfanden und sich dort erst mal zurecht finden mussten. Schlussendlich reichte es nur für zwei Siege und den letzten Tabellenplatz.
Aber trotz dieser unerfreulichen Umstände sehe ich diese Saison trotzdem in einem positiven Licht. Auch jetzt, wo ich diesen Text schreibe, kommt mir ein Lächeln auf die Lippen, wenn ich an das letzte Jahr zurückdenke. Woran das liegt?
Nun, an den Menschen, mit denen ich diese Zeit erleben durfte. An meinen Spielern, die trotz vieler Rückschläge und Katastropheninnings nie die Köpfe haben hängen lassen und immer weiter an ihre Chance geglaubt haben. Die sich auch auf den Platz gestellt haben, wenn sie nicht mehr werfen oder nur noch humpeln konnten.
Und wenn ich hier von Spielern spreche, schließt das eine große Gruppe mit ein, nämlich nicht nur die „regulären“ Junioren, sondern auch die Jugend- und Juniorinnenspieler, ohne die wahrscheinlich kaum eines unserer Spiele stattgefunden hätte. Oft genug haben sie es auf sich genommen, trotz ihrer eigenen Spiele am gleichen Tag (und an anderen Orten), uns zu unterstützen. Auch dafür möchte ich mich bedanken!
Diese Unterstützung für andere Mannschaften und für den Verein insgesamt konnte ich aber auch bei meinen Junioren beobachten. Sei es bei Spielen der zweiten Herrenmannschaft, als Umpire und Scorer, oder aber als Kommentator beim diesjährigen Spitzenspiel der ersten Herrenmannschaft gegen die Bonn Capitals.
Wie man sieht, kann man also auch aus so einer „verkorksten“ Saison noch viel Positives gewinnen, wenn man sich die Zeit nimmt, über die Resultate hinaus zu schauen. Mir hat es dieses Jahr viel Freude bereitet, diese Mannschaft zu trainieren!
Da das Ende dieser Saison auch gleichzeitig das zumindest vorläufige Ende der Junioren markiert (keine Sorge, als Trainer bleibe ich den Goose-Necks erhalten), möchte ich diese Stelle auch noch kurz nutzen, um mich nicht nur für dieses Jahr, sondern für die letzten knapp sechs Jahre zu bedanken. Ich möchte mich bei Allen bedanken, die die Mannschaft und mich unterstützt und uns geholfen haben!

Ich wünsche euch Allen eine schöne Adventszeit!
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Ringen auf einem Barren wird sicherlich kein Trendsport (05.05.24)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Latest Results

Datum Zeit Heim Gast  
16.06.24 11:00 Wesseling Vermins Tossball (U10) :
  11:00 Schüler (U12) Cologne Cardinals :
  13:00 Wesseling Vermins Tossball (U10) :
  13:00 SG Marl Sly Dogs 3/Bottrop Blackjacks AK Jugend (U15) 1 :
  13:30 Schüler (U12) Cologne Cardinals :
  15:00 Damen 2 Aachen Greyhounds :
  15:00 Herren 2 Verl/Gütersloh Yaks 2 :
15.06.24 13:00 Cologne Cardinals 3 Herren 1 :
  15:30 Cologne Cardinals 3 Herren 1 :

Coming Up

Datum Zeit Heim Gast  
22.06.24 11:00 Damen 2 Neunkirchen Nightmares 2  
23.06.24 11:00 Bonn Capitals 2 Jugend (U15) 2  
  11:00 Schüler (U12) Bonn Capitals  
  13:30 Schüler (U12) Bonn Capitals