Latest News

Hitzeschlacht in Bonn

  • Spielbericht   Damen

Am Samstag den 18.06.2022 fuhren die Goose Necks Damen zum Rückspiel gegen die Capitals nach Bonn.
Zunächst wurden die Damen aber mit der schönen Nachricht überrascht, dass Coach Sebi am Abend zuvor Vater geworden ist, wir gratulieren herzlich und heißen den Softball Nachwuchs Willkommen!!!

Neben dem starken Gegner erwartete die Damen ein Spiel der Superlative, zumindest was die Temperaturen anging. Denn der Double Header wurde bei 38° auf der schönen Bonner Anlage in der prallen Sonne gespielt.
Leadoff Andrea Halko bewies gutes Auge und nutzte die Anfangsschwäche der Pitcherin zu einem Base on Balls und einem Steal zur zweiten Base. Die zwei folgenden Schlagleute gingen Strike Out. Nachdem Laura Thaqi mit einem Hit aufs Base kam wurde sie beim Folgeschlag von Jenny Jochheim vom Bonner Shortstop an der zweiten Base ausgemacht.
Nun begann in der Defensive Laura Thaqi als Pitcherin auf Nine Bückner, die Bonner schlugen solide Singles und konnten nach 3 kassierten Punkten durch ein Play von Third Base Jenny Jochheim zu First Base Miriam Theis zum dritten aus gestoppt werden.
Die erneute Offensive erlitt zwei weitere Strike Outs, lediglich Ela Kergl gelang der Kontakt, dieser wurde vom Centerfield aus der Luft gefischt, und Helena Thum verbuchte einen sauberen Single.
Die Bonner Offensive konnte zunächst mit zwei schnelles Aus durch Strike Out und einem Wurf von Second Base Dörte Kahre an die Eins beantwortet werden, bevor die Bonner mit Hilfe von Errors und dann auch schönen Schlägen u. a. einem 2-RBI Double insgesamt 4 Punkte heimbrachten.
Im 3. Inning brachte sich erneut Lead Off Andrea Halko per Error auf Base und wurde durch einen schönen Single von Bückner weitergeschickt. Bei 2 und 3 besetzt, schlug Helen Ludwig zur Second Base Frau, die ein gutes Auge bewies und sich für das Play an Home entschied und somit den ersten Score für Ratingen verhinderte. Doch der folgende Sac Hit von Thaqi brachte den ersten und auch einzigen Punkt des Tages für Ratingen nach Hause.
Die erste Bonner Schlagfrau konnte zwar direkt mit einem Inside the Park Homerun die Offensive eröffnen, doch die Defense ließ sich nicht aus dem Konzept bringen und spielte anschließend drei schnelle Aus mit einem sehenswerten Play von Catcherin Nine Bückner, sodass es bei diesem einen Punkt blieb.

Im vierten Inning brachte sich Kergl per Single auf Base, wurde allerdings auf den Schlag von Thum an Second ausgemacht. Thum wiederum wurde auf den Schlag von Kahre an zwei aus gemacht. Ein abschließendes Strike Out beendete schnell das Inning.
Bei einem Punktestand von 8:1 für die Gastgeber konnte zwar die erste Schlagfrau von Center Field Thum aus gemacht werden, der anschließende Single und zwei Double brachten allerdings drei Punkte über die Platte, sodass es bei 11:1 zu einen Ball Game kam.
Mit einer Spielzeit von 1:15 Uhr handelte es sich zwar um ein sehr kurzes Spiel, doch die Goose Necks Damen standen vor allem in der Defensive längere Zeit in der gnadenlosen Sonne, sodass es schnell zur Abkühlung in den Schatten ging, um sich auf Spiel 2 vorzubereiten.

Beim zweiten Spiel des Tages sahen sich die Damen der amerikanischen Import Pitcherin gegenüber. Die Offensive fand kein Mittel gegen das variantenreiche Pitching, sodass jede Spielerin leider nur ein at Bat bekam und neben 5 Strike Outs, die wenigen Kontakte in sichere Aus verwandelt wurden. Keine Runner, keine Punkte.

Bonn dagegen zeigte auf Pitcherin Izumi Nitta nun die erwartete Schlagstärke. Einige Base on Balls, Singles und RBI- Triples führten nach 14 Schlagleuten bei zwei aus, die durch Helen Ludwig als Second Base und Ela Kergl als Shortstop erzielt wurden, zu einem Pitcherwechsel auf Andrea Halko. Nach einem weiteren Single und Base on Balls konnte das schier endlose Inning nach 13 bitteren Punkten durch Strike Out beendet werden. Das zweite Inning in der Defensive meisterte Jenny Jochheim auf der drei fast im Alleingang, mit einem Flyout und einem weiteren Flyout, welches sie zu einem Double Play an der Eins verwandelte, da die Läuferin nicht rechtzeitig zurück am Base war. Das dritte Inning wurde zwar mit einem schnellen Aus gestartet, die Bonner luden aber wieder Ihre Bases, sodass ein Hit by Pitch und ein Single die nötigen Punkte zur Mercy Rule nach Hause brachten und das Spiel 15:0 verloren ging.

Ein Dank geht an unsere Aushilfscoaches Robin und Pascal, die die Damen unversehrt durch den Hitzekessel in Bonn gebracht haben!

Das nächste Spiel ist am 09.07.2022 Neunkirchen.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Pic of the Day

< Moritz Jödicke schlägt 2 Homeruns beim Herren 1 Spiel gegen die Wesseling Vermins (30.05.22)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Latest Results

Datum Zeit Heim Gast  
26.06.22 12:00 Herren 1 Bonn Capitals 2 :
  15:30 Herren 1 Bonn Capitals 2 :
25.06.22 15:00 Herren 2 Düsseldorf Senators 2 :

Coming Up

Datum Zeit Heim Gast  
03.07.22 15:00 Aachen Greyhounds Damen 2