Latest News

Jugend-Team behält im Heimspiel-Krimi knapp die Oberhand

  • Spielbericht   Jugend (U15)

Die U15 der Goose-Necks bestritt am Samstag nach dem Auftakterfolg in Witten ihre Heimspiel-Premiere 2020. Insgesamt vier Mal gelang es den Gästen aus Ennepetal, im jeweils folgenden Inning eine vorherige Führung des Ratinger Teams exakt auszugleichen, doch am Ende hatten die Grün-Weißen mit Glück und Geschick die Nase vorn und feierten einen Walk-Off Sieg im sechsten (durch Zeitablauf letzten) Inning.

Auf dem Pitcher’s Mound standen sich zunächst Lorenz auf Ratinger Seite und Finn auf Seiten der Raccoons gegenüber, die beide im letzten Jahr auch im Jugend-Allstar-Game als Werfer erfolgreiche Einsätze hatten. Während beide eine solide Leistung mit diversen Strikeouts ablieferten, gab es dennoch auch einige Treffer auf beiden Seiten zu sehen. Die Batter nämlich hatten ihre Schläger heute nicht nur als Dekoration dabei und gingen die Herausforderung zumeist positiv-aggressiv an. Die Goose-Necks lagen am Ende des ersten Innings 4:0 vorn, unter anderem nach einem Double von Jack und einem 2-RBI-Single von Eric. Diese Führung wurde im zweiten Inning direkt ausgeglichen, in dem David, der Third Baseman der Raccoons, auch den einzigen Home Run des Tages über den Zaun wuchtete.

In den Folgeinnings hatten die Pitcher die Lage wieder besser unter Kontrolle, während die Teams jeweils im Wechsel 0 oder 2 Runs scorten. Am Schlag tat sich auf Ratinger Seite vor allem Jack hervor, der insgesamt drei Doubles beisteuerte, bevor er in seinem letzten Schlagdurchgang hart vom Ball getroffen wurde und die erste Base etwas weniger fröhlich erreichte. Die Defense machte einige schöne Plays, der eine oder andere Ball versprang dennoch (2 Errors auf Seiten der Raccoons, 4 auf Seiten der Goose-Necks). Im Laufe des 5. Innings wechselten beide Seiten die Pitcher, die ihr Batter-Maximum erreichten -- auch dies eine Parallele. Im Ratinger Team übernahm Katharina, die sich 2019 noch im Little-League-Team als wahre “Strikemaschine” (26 Strikeouts bei 4 Walks!) einen Namen gemacht hatte. Man merkte ihr an, dass sie sich auf die etwas längere Distanz umstellen musste, so gab sie ein paar Hits und sogar zwei Walks ab, vermied aber richtig harte Treffer, so dass ihre Verteidigung die Chance zu einigen Outs hatte und diese auch nutzte.

So ging es, während die offizielle Spielzeituhr ablief, beim Stand von 10:10 in den letzten Rückschlag der Ratinger. Mats brachte einen Ball ins Spiel, den das Ennepetaler Infield nicht sauber verarbeitete, und kam auf die erste Base. Walks für Eric und Katharina luden die Bases. Und dann kam die Stunde von Merlin: genau auf den richtigen Pitch setzte er den richtigen Schwung, hart, laut und weit getroffen, in Richtung Centerfield, zum umjubelten Walk-Off-Sieg.

Das Fazit: ein schönes, zumal so spannendes Spiel bei angenehmem Wetter, gegen faire und immer mit der richtigen Einstellung spielende Gäste aus Ennepetal. Das Team freut sich bereits auf das sicher nicht minder spannende Rückspiel, zuvor jedoch steht bereits am nächsten Samstag (11h, New Hermann’s Field) der Besuch der Witten Kaker Lakers an.
Mitglied im
DBV BSV NRW TUS Breitscheid

Aktuelles

  • Aufgrund der Corona-Pandemie wird dieses Jahr leider kein Gänseessen stattfinden können.
  • Der diesjährige Platzbautag wird am 24.10. stattfinden. Als Ausweichtermin ist der 25.10. vorgesehen. Näheres bezüglich der zu erledigenden Arbeiten und des Hygienekonzeptes werden wir noch rechtzeitig vorher mitteilen.

Pic of the Day

< Mixed Softball Training unter dem Regenbogen (18.08.20)

Werbung/Sponsoren

RGN Amazon Button
Fielders Choice

RSS

Hier gibt es den GN News RSS Feed mit allen News rund um Baseball und Softball in Ratingen die auch hier auf dieser Seite erscheinen.

Coming Up

Keine Termine vorhanden.

Latest Results

Keine Termine vorhanden.